EN  DE  FR  ES
 
Home Galerien Info Ausstellungen Photoblog Bilderwerb Kontakt
Info
Frank Sirona
Keine Kompromisse
Das Projekt
Facebook  Twitter  Google+  Stumble Upon
FB
Disclaimer
Frank Sirona with large format camera

Mein Konzept einer Photographie ohne Kompromisse basiert im wesentlichen auf sorgfältiger Optimierung in den drei Bereichen (1) Licht, (2) Aufnahmesystem, und (3) Bildpräsentation, deren Zusammenspiel erst eine maximale Bildwirkung ermöglicht.

Für jedes Motiv gibt es DAS optimale Licht. In der Landschaftsphotographie, bei der die Lichtverhältnisse nicht aktiv veränderbar sind, ist es daher entscheidend, zum richtigen Zeitpunkt vor Ort zu sein. In der Praxis bedeutet das, zu ein und demselben Motiv immer wieder zurückzukehren – zu verschiedenen Tageszeiten, in unterschiedlichen Jahreszeiten, in verschiedenen Jahren – bis alle Parameter schließlich perfekt zusammenpassen.

Landschaftsbilder leben stark von Details. Daher wird professionelle Landschaftsphotographie schon seit jeher vorrangig mit Großformatkameras betrieben. Diese Kameras werden nach wie vor ganz traditionell mit Planfilm bestückt (also Filmmaterial, welches nicht aufgerollt, sondern in Form einzelner Blätter bezogen wird). Ich setze Planfilm im Format 5 x 7 inch (13 x 18 cm) ein, was Abzüge von anderthalb Metern Breite und mehr in makelloser Qualität ermöglicht. In diesem high end-Segment ist die "analoge" Photographie auf Film jeder digitalen Bildaufzeichnung heute noch weit überlegen.

Um meine Abzüge bestmöglich zur Geltung zu bringen, verwende ich das auf meine Anregung hin entwickelte sogenannte "UltraSec® M"-Verfahren, bei welchem die mittels eines "LightJet"-Laserbelichters erstellten Abzüge unter Luftausschluß ganzflächig mit einer Scheibe aus entspiegeltem Museumsglas verklebt werden. Diese spezielle Verarbeitung resultiert in außerordentlich frischen Farben und einer extremen Schärfe und Brillianz, die auf keine andere Weise auch nur annähernd erreichbar sind.

[Ausführlicher Text]